Kapuzenkleid…ähh Pulli Aito

Hallo 🙂

so nun weiter mit meiner Nachlese.
Bereits vor einiger Zeit sind hier 2 Aitos von Näähglück mit Kapuze entstanden. ein Kleid und eine Version als Pullover. Letzteren liebe ich einfach so sehr. Da folgt sicher noch einer…oder zwei…oder drei 😉

 Der Schnitt sitzt einfach gut. Gewählt habe ich hierfür einen Jersey und keinen Sweat. So sitzt es auch gerade an den Armen bei mir nicht ganz knalleng.

Die Bündchen habe ich in Überlänge als Version mit Daumenloch zugeschnitten, dieses jedoch nicht genäht. Sie sind also einfach nur lang und zum reinkuscheln. Genau wie die Kapuze die mit dem Roten Jersey, der unten als Abschluss dient gefüttert ist.
Gekürzt habe ich den Schnitt etwa 4cm unterhalb des Rockansatzes und bin so mit der Länge des Pullovers (Bündchen unten nochmal ca. 5cm) sehr zufrieden.
Die Abwandlung des schönen Schnittes kann ich also nur empfehlen und hoffe nun, dass der Stoff das häufige Waschen überlebt.

Und mit diesem Pulli nur für mich geh ich mal wieder zu RUMS schaun was der Rest so gewerkelt hat.

Liebe Grüße
Iris

Geldbeutel für den Urlaub…oder so.

Huhu,
nun mag ich noch, bevor es im Vorweihnachtschaos untergeht den Geldbeutel aus dem Adventskalender von Sophie zeigen.
Als ich die Farbenmix-Tasche hier gezeigt hab fiel mir danach auf, dass ich ihn erwähnt, aber ja doch noch garnicht gepostet hatte. uups…egal, hier kommt er:

 Nix kompliziertes und kein Kitsch. Einfach nur die beiden Grundstoffe aus der Tasche wieder aufgegriffen.

 Und irgendwie bietet es sich auch da an mal wieder Urlaub zu machen. Dieses Exemplar geht mit an die Freundin, die auch die Tasche bekommt, aber ich werde bestimmt noch einen zweiten für mich nähen.

 Aus anderem Material muss ich dann aber wirklich schaun, ob ich wieder rundrum alles absteppe. Da hat die Maschine ganz schön geröchelt.

Dennoch freu ich mich nun sehr über dieses nette Exemplar und wünsche noch allen einen schönes letztes Adventswochenende.

Liebe Grüße
Iris